FAQ 11 Wann sollte ich nicht messen?

Es gibt einige Situationen bei denen wir empfehlen morgens nicht die Temperatur zu messen. 

Manchmal ist es einfach besser eine Messung ausfallen zu lassen um keine falschen erhöhten Temperaturen abzuspeichern. Beispiele dafür sind: 

  • nach einer durchwachten Nacht
  • leichtes Fieber (erkennt Lady-Comp im Allgemeinen und ingnoriert diese Werte) 
  • bei der kurzzeitigen Einnahme bestimmter Medikamente wie z.B. Antibiotika
  • nach dem übermäßigen Konsum von Alkohol

Diese Situationen können zur Folge haben, dass Ihre Temperatur für mehrere Tage ansteigt. Um Dir grün anzuzeigen benötigt           Lady-Comp an drei aufeinander folgenden Tage erhöhte Temperatur.

Wenn du zum Beispiel während einer Erkältung misst könntest du aufgrund von Fieber an drei aufeinander folgenden Tagen erhöhte Temperatur haben und Lady-Comp glaubt das du deinen Eisprung hattest, aber das ist nicht der Fall. Das Gerät zeigt Dir grün an tagen wo du eigentlich fruchtbar bist. Dies kann offensichtlich zu einer ungewollten Schwangerschaft führen. 

Einige Frauen reagieren sensibel auf Lebensveränderungen und Ihre Temperatur kann zum Beispiel nach einer schweren Mahlzeit stark ansteigen. Andere Frauen können den ganzen Abend feiern und haben trotzdem am nächsten Morgen noch normale Temperaturen. Durch Lady-Comp lernst Du Deinen Körper besser kennen und findest heraus ob du sensibel auf bestimmte Situationen reagierst oder nicht.  

Typische Situationen an denen Du lieber eine oder mehrere Messungen auslässt und Deinen Wecker für den nächsten tag stellst sind: 

  • zu wenig Schlaf 
  • schweres Abendessen
  • nach Impfungen  oder bei Krankheit
  • bei übermäßigem Konsum von Alkohol
  • bei der Einnahme von Medikamenten 

Eine falsche Messung ist kein Problem für Lady-Comp, denn die höchste und niedrigste Messung wird bei der Auswertung ausgeschlossen. Bei zu vielen fehlenden Messungen wird Lady-Comp wahrscheinlich gelb anzeigen um Dich zu schützen.

Wenn Du aber mehrere leicht erhöhte Messungen im erwarteten Eisprungszeitraum machst und zusätzlich der Eisprung stressbedingt verzögert ist, dann kann es zu einer falschen grün Anzeige kommen und damit zu einer ungeplanten Schwangerschaft kommen. Dies ist dann jedoch ein typischer Anwenderfehler den man leicht vermeiden kann. 

Wenn Du Dich also in einer der oben genannten Situationen befindest, dann lass lieber mal einen Messung aus. Falls Du unsicher bist, frag uns, wir helfen Dir immer gerne mit Tipps aus der Praxis und einer Zyklusanalyse. So verstehst Du Deinen Lady-Comp und Deinen Körper bald viel besser.  

Übrigens, wenn Du vor der üblichen Messzeit nur mal kurz aufstehst dann solltest Du wenigstens 1 Stunde geruht haben bevor Du misst.

Mehr Hilfe? Kontaktiere uns Kontaktiere uns